Letztes Feedback

Meta





 

Tag 2 - 13. Januar

Ich hatte heute einen Geschmacksorgasmus!! Zum Mittagessen gab es vom dm vorgefertigte Falafelbällchen und dazu frisches Gemüse. Ich kann es nicht anders sagen: Es war vorzüglich! So viel zum Thema Fast Food muss immer schlecht sein. Abgesehen von der Quellzeit von 15 Minuten ging es verdammt schnell. Heute habe ich einfach mal 'vegan' gegoogelt und wollte mal gucken, was man da alles so findet. Klar findet man super viele wirklich sehr leckere Rezepte und dann landet man auch sehr schnell auf der Seite von Peta, die ich schon öfter besucht habe. Früher als ich noch klein war, war ich mit meiner Mama und meinen Großeltern sehr gerne im Delfinarium in Duisburg. Als ich vor ein paar Monaten die Informationen über Delfinarien auf der Petaseite gelesen habe, fühlte ich mich wie der schlechteste Mensch der Welt... Als ich klein war, war mir wahrscheinlich nicht bewusst, wie sehr Delfine (und natürlich auch andere Tiere) in Gefangenschaft leiden. Ich war nie im Zirkus mit Tieren, weil ich das schon immer als Quälereri empfunden habe und mich es nie gereizt hat Tiere im Kreis laufen zu sehen. Peta schreibt, dass die Delfine in Delfinarien nicht nur viel zu wenig Platz haben, sondern, dass sie auch prophylaktisch mit Antidepressiva vollgepumpt werden, damit sie ihre Shows durchziehen und sich auch in Gefangenschaft fortpflanzen... Verdammt, wie krank sind wir Menschen eigentlich?

13.1.15 23:45

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen